FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage
Kindertagespflege für Mittenwald, Krün, Wallgau und Umgebung

Wichtig

Eingewöhnung / Verabschiedung

Die Eingewöhnung sollte sich für alle Beteiligten möglichst sanft und angenehm entwickeln. Die Dauer variiert von Kind zu Kind. Wir sollten uns auf jeden Fall immer die Zeit geben, welche das Kind benötigt, um mit der neuen Situation vertraut zu werden.

Planen Sie bitte 2-4 Wochen ein, in dieser Zeit sollten Sie immer erreichbar sein und jederzeit zur Verfügung stehen.

Es ist von Vorteil, wenn ein Elternteil die Eingewöhnung übernimmt, es gibt dem Kind Sicherheit. Hilfreich sind auch persönliche Lieblingsstücke wie Plüschtiere, Spielzeuge, Schmusedecke etc.

Den genauen Ablauf der Eingewöhnung erklären wir Ihnen gern vor Beginn der Betreuung.

 

Nach einer gelungenen, gemeinsamen Zeit des Lernens und Lebens, stimmen wir das Kind auf den Übergang in KiTa oder Schule ein. Ein langsam ausklingender Aufenthalt in der Tagespflege, einfühlsam auf Fragen oder Gefühle des Kindes zum Wechsel eingehen, ein kleines Abschiedsfest erleichtern den bevorstehenden Abschied.

Nahrung

Zur Brotpause geben Sie Ihrem Kind bitte in einer leicht zu öffnenden und schließenden Dose eine Obst- und/oder Gemüsemahlzeit mit. Reichhaltiges Brot gibt ihrem Kind ausreichend Kraft für einen spannenden Tag.

Zur Mittagsmahlzeit achten wir auf vollwertige, nährstoffreiche Kost. Kartoffeln, Nudeln und Reis sind die Basis, dazu Gemüse, einmal in der Woche reichen wir auch Fleisch und auch Fisch. Ab und zu darf es auch mal eine süße Mahlzeit sein, ergänzt durch Obst.

Grundsätzlich reichen wir keine Süßigkeiten. Bitte geben Sie auch Ihrem Kind keine mit. Stattdessen erhält es von uns angerührte Quark- oder Joghurtdesserts, zum Knabbern eine Reiswaffel oder Knäckebrot, Obststückchen oder püriertes Obst.

Zu besonderen Anlässen wie Geburtstag oder Festlichkeiten darf es auch mal Muffins oder Kuchen geben.

Als Getränk empfehlen wir stilles Wasser und ungesüßte Tees, an warmen Sommertagen auch mal eine Saft-Schorle aus Direktsaft in einer auslaufsicheren, für das Kind leicht bedienbaren Trinkflasche.

Die Nahrungsmittel werden frisch eingekauft.

Spezielle Diäten werden auf Wunsch berücksichtigt.

Milch- oder Breinahrung für Säuglinge bitte mitreichen.

Kooperation / Qualitätssicherung

Für alle Angelegenheiten rund um die Betreuung Ihrer Kinder ist das Kinderbüro Garmisch-Partenkirchen Ihr und unser Ansprechpartner. Das Kinderbüro ist eine Einrichtung der Frau und Beruf GmbH.

Frau und Beruf GmbH

Kinderbüro Garmisch-Partenkirchen

Brunntalstraße 2 I 82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel. 08821 / 7980-25 I Fax: 08821 / 7980-27

www.kinderbuero-gap.de I info@kinderbuero-gap.de

 

Angebotene Infoveranstaltungen und Weiterbildungen des Kinderbüro Garmisch-Partenkirchen werden von uns intensiv verfolgt, mind. 15 h jährlich nehmen wir an Fortbildungen aktiv teil.

Alle zwei Jahre wird der Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge und Kleinkinder aufgefrischt.

Wir sind Mitglied des Programms "KiTa plus - Frühe Bildung: gleiche Chancen" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 
 

Elternbeitrag

Die Höhe der Kosten richtet sich in der Regel nach dem Umfang der wöchentlichen Betreuungsstunden.

 

Download Elternbeiträge